Olfaktorische Oden an die Nächte in legendären Städten

Romantische Gefühle, prickelnde Erotik, pulsierende Stimmungen, intensive Düfte: Paris, Florenz und Rom dienten als Inspirationen für aktuelle Duftkompositionen.

JEAN PAUL GAULTIER SCANDAL BY NIGHT
Pigalle, der verruchte Stadtteil von Paris, war Inspirationsquelle für SCANDAL BY NIGHT, die neueste Version des SCANDAL-Duftes. Die Protagonistin, Madame La Ministre, feiert hier inkognito bis in die Morgenstunden – umgeben von der verführerischen olfaktorischen Aura eines üppigen weißen Blütenbouquets, köstlichen Honigs und glühender Patschulinoten.

 

 

Feminin, sinnlich, ironisch, lebensfroh und rebellisch präsentiert sich das Eau de Parfum SOUND OF DONNA, die neueste Duftlancierung des italienischen Fashionlabels. Sie startet mit einer sinnlichen Kopfnote aus Mandarine, Mandeln und Magnolie, um in ein Herz aus Tuberose, Rose und Heliotrop zu gleiten. Die Signatur der Basis besteht aus Sandelholz, Mont- Blanc-Dessert und  Patschuli.

TRUSSARDI SOUND OF DONNA

 

AIGNER ICON

 

ICON, der neue Duft des ikonischen Labels, ist eine Fusion aus köstlichen Früchten und opulenten Blüten. Grüne Mandarine und saftige Pfirsiche vereinen sich darin mit Veilchenblättern und einer blütenreichen Herz-Note aus Heliotrop, Jasmin und Orangenblüten.  Eine cremig-weiche Basis aus Tonkabohne, Vanille und Sandelholz rundet die weiblich sinnliche Komposition ab.

 

Check Also

BVLGARI MAN WOOD ESSENCE

BVLGARI MAN WOOD ESSENCE

Männlichkeit und die Kraft der Natur gehörten schon immer zusammen. Im neuen Herrenduft BVLGARI MAN …